Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet alle Arbeitgeber, „die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung der Umstände zu treffen, die Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit beeinflussen“. Darüber hinaus hat der Arbeitgeber nach dem Arbeitssicherheitsgesetz „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen, um sich beim Arbeitsschutz und der Unfallverhütung unterstützen zu lassen“.

 

Wir übernehmen für Sie u.a. diese Aufgaben als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi / Sifa):

  • Beratung bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Betriebsbegehungen
  • ASA-Sitzungen: Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation
  • Unterweisungen: Vorbereitung, Durchführung und Wirksamkeitsprüfung. Erstellung von Unterweisungsunterlagen / Präsentationen
  • Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Maschinen, PSA: Erstellung / Pflege
  • Unfälle: Analyse, Auswertung, Maßnahmenvorschläge
  • Beratung bei allen betrieblichen Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Unterstützung beim Aufbau eines Managementsystems für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (OHSAS 18001, …)